QuiKK - Arbeitsgruppen 2017

2016/17 - Jahresthema: Umsetzung einer Stress reduzierenden Pädagogik in Krippe und Kindertagespflege

  • AG 1 Haptik & Co: Stress-reduzierende didaktische Zugänge
    Moderation: Prof. Dr. Dorothee Gutknecht & Karin Ehinger, Fachberatung Stadt Freiburg
    Termine beginnen im Januar 2017
  • AG 2 Zusammenarbeit mit Eltern unter dem Aspekt der Stressreduktion im geteilten Betreuungsfeld
    Moderation: Prof. Dr. Dorothee Gutknecht & Heidrun Jansen-Czaja, Abteilungsleiterin evangelischer Kitas in Freiburg
    Diese AG beginnt erst 2017
  • AG 3 Stress im Kontext der Entwicklung der Ausscheidungsautonomie
    Moderation: Prof. Dr. Dorothee Gutknecht & Dr. rer. nat. habil. Gabriele Haug Schnabel, Kandern
    Termin noch in diesem Jahr, steht aber noch nicht fest

QuiKK - Arbeitsgruppen 2016

2015/2016 - Jahresthema: (Kulturelle) Responsivität in den Lebensaktivitäten 

  • Thema Arbeitsgruppe 1: Windel adé – responsiv auf vielfältigen Wegen: Wie kleine Kinder die Lebensaktivität „ausscheiden“ in Krippe und Tagespflege kompetent meistern lernen

    Termin und Ort: 21. März 2016, 14:30 bis 17:00 Uhr, EH Freiburg, Raum 3
    Moderation: Dr. rer. nat. habil. Gabriele Haug Schnabel, FVM Kandern, Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, EH Freiburg, Heidrun Jansen Czaja, Abteilungsleiterin evangelischer Kitas in Freiburg
    Kontakt: quikk@eh-freiburg.de
    Zielgruppe: Fachkräfte mit Bezügen zur Arbeit mit Kindern bis drei (Frühpädagogik (Gruppenfachkräfte, Leitungen, Fachberaterinnen, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Tagespflegepersonen), Psychologie, Medizin, Sprach-, Physio- und Ergotherapie, Ernährung, Kunst etc.

 

  • Thema Arbeitsgruppe 2: (Kulturelle) Vielfalt bezogen auf die Gestaltung der Schlafsituation

    Termin und Ort: 12. April 2016, 16:00 bis 18:00 Uhr, EH Freiburg (Raum noch offen)
    Moderation: Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, EH Freiburg, Karin Ehinger, Fachberaterin, Stadt Freiburg, Julia Storz, BA Kindheitspädagogin
    Kontakt: quikk@eh-freiburg.de
    Zielgruppe: Fachkräfte mit Bezügen zur Arbeit mit Kindern bis drei (Frühpädagogik (Gruppenfachkräfte, Leitungen, Fachberaterinnen, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Tagespflegepersonen), Psychologie, Medizin, Sprach-, Physio- und Ergotherapie, Ernährung, Kunst etc. 

 

  • Thema Arbeitsgruppe 3: (Kulturelle) Vielfalt bezogen auf Mahlzeitengestaltung, Essen und Trinken

    Termin und Ort: 21. Juni 2016, 14:30 bis 17:00 Uhr. Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal der Verwaltung evangelischer Kitas Freiburg, Habsburger Straße 2 in Freiburg statt.
    Moderation: Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, EH Freiburg, Heidrun Jansen-Czaja, Abteilungsleitung evangelische Kitas Freiburg
    Kontakt: quikk@eh-freiburg.de
    Zielgruppe: Fachkräfte mit Bezügen zur Arbeit mit Kindern bis drei (Frühpädagogik (Gruppenfachkräfte, Leitungen, Fachberaterinnen, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Tagespflegepersonen), Psychologie, Medizin, Sprach-, Physio- und Ergotherapie, Ernährung, Kunst etc.

 


QuiKK-Arbeitsgruppen 2012 - 2015

2014/15

Jahresthema: Regulation und Dysregulation in der pädagogischen Arbeit mit Kindern bis drei Jahren

(Diese AGs sind abgeschlossen, Auskünfte unter quikk@eh-freiburg.de)

 

Arbeitsgruppe 1:

Musik und Regulation bei Kleinstkindern

Moderation: Michael Ebel, Sozialpädagoge, Lehrer Merianschule, Freiburg & Saskia Müller MA Kindheitspädagogin

 

Arbeitsgruppe 2:

Regulation und Dysregulation beim Übergang von der Krippe in den Kindergarten

Moderation: Sabine Müller, BA Kindheitspädagogin, Krippenleitung, Lahr & Jeanett Tempel, BA Kindheitspädagogin

 

Arbeitsgruppe 3:

Regulation und Dysregulation als Thematiken in der Zusammenarbeit mit Eltern

Moderation: Marie Bieber, BA Kindheitspädagogin & Vera Starz, MA Kindheitspädagogin

 

Arbeitsgruppe 4:

Regulation und Dysregulation bei der Übergangsgestaltung von der Kindertagespflege in die Kita Moderation: Miriam Schwarz in Kooperation mit Kindertagespflegepersonen

 

Arbeitsgruppe 5:

Konfliktassistenz – Konfliktregulation: Umsetzung einer stressreduzierenden Pädagogik

Moderation: Heidrun Jansen-Czaja, Abteilungsleitung evangelische Kitas Freiburg & Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, EH Freiburg

 

 

2012/2013

Jahresthema: Bindung – Beziehung – Interaktion

(Diese AGs sind abgeschlossen, Auskünfte unter quikk@eh-freiburg.de)

 

Arbeitsgruppe 1:

Mikrotransitionen – Interaktionsprozesse in den kleinen Übergängen im Tagesablauf

Moderation: Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, EH Freiburg und Heidrun Jansen-Czaja, Abteilungsleiterin Ev. Kindertageseinrichtungen Freiburg

 

Arbeitsgruppe 2:

Den kindlichen Schlaf als Beziehungs- und Interaktionsthematik verstehen

Moderation: Maren Kramer, B.A. Kindheitspädagogin und Daniel Ferch, Geschäftsführer Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.V.

 

Arbeitsgruppe 3:

Bewegungsinteraktion

Moderation: Anna Ower, Erzieherin, B.A. Kindheitspädagogin und Barbara Mössner, Fachlehrerin, Systemischer Coach, Referentin in der Fort- und Weiterbildung

 

Arbeitsgruppe 4:

Eingewöhnung

Moderation: Claudia Dorner-Müller, Diplom-Sozialarbeiterin; Leitung der Geschäftsstelle TagesmütterVerein Freiburg e.V. und Katharina Egy, Erzieherin und B.A. Sozialpädagogin

 

Arbeitsgruppe 5:

Kompetenz und Haltung der Fachkräfte

Moderation: Karin Ehinger, Fachberaterin städtische Kindertageseinrichtungen und Monika Windus, Fachberaterin Freiburger Kindertageseinrichtungen; Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg

 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname